Neuigkeiten
26.07.2013, 13:00 Uhr | Andrea Rey
CDU Familienausflug führte zum General Aviation Terminal des Stuttgarter Flughafens
Eine aufregende Reise in die Welt von Rollfeld und Landebahn unternahm die CDU Winnenden beim Familienausflug zum Auftakt der Sommerferien. Bei einer Gruppenführung durch die Hangars des privaten Terminals für Geschäftsflugzeuge kamen die großen und kleinen Besucher aus Winnenden dem Arbeitsplatz der Piloten ganz nah.  
General Aviation Terminal des Stuttgarter Flughafens - Das General Aviation Terminal der Kurz Aviation Services ist seit 1998 zentraler Anlaufpunkt für Business Jets und Chartermaschinen privater Flugbetreiber. Mehr als 50 Flugzeuge und Helikopter konnten die Besucher dort direkt bestaunen. In mehreren großen Hallen und auf dem Parkfeld davor sind die privaten Flugzeuge verschiedener Charter-Unternehmen und privater Eigentümer abgestellt.

Ein weiterer Höhepunkt der Führung war der Besuch der Stuttgarter Flughafenfeuerwehr, die direkt auf dem angrenzenden Gelände ihre moderne Zentrale unterhält. Bei einem Rundgang durch die Fahrzeughallen und die Materialdepots durften die Besucher die übergroßen Einsatzfahrzeuge und die aufwändige Technik der Flughafenwehr bestaunen.

Ermöglicht wurde der Besuch der CDU Winnenden durch den Fellbacher Unternehmer und früheren Landtagsabgeordneten Rolf Kurz, der als Investor das private Geschäftsfliegerterminal errichtet hat. Das General Aviation Terminal (GAT) am Stuttgarter Flughafen wurde 2002 als „Deutschlands bestes General Aviation Terminal“ ausgezeichnet. Jährlich durchlaufen, so war bei der Führung zu hören, über 35.000 Passagiere das private Terminal, um mit einem Business Jet oder einem privaten Charter-Flug abzuheben. Mehr als 20 Prozent aller Flugbewegungen des Stuttgarter Flughafens werden über das GAT ausgeführt, so die Erläuterung vor Ort.

Der kurzweilige Nachmittag war für die 26köpfige Besuchergruppe ein besonderes Erlebnis. Während der Führung durften alle Besucher unter Aufsicht ganz nah an der Start- und Landebahn des Stuttgarter Flughafens entlang spazieren. Zahlreiche große Maschinen des Urlaubs- und Linienverkehrs rollten so in loser Folge an der Besuchergruppe aus Winnenden vorbei, um kurze Zeit später unter ohrenbetäubendem Lärm zu fernen Zielen abzuheben.
Bilderserie

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon